Communication+design 1

Was ist eigentlich Kommunikationsdesign?

Wir bei Cleverclip sind täglich mit Wörtern wie Illustration, Desktop Publishing, Storytelling oder eben – Kommunikationsdesign konfrontiert. Für uns gehört das alles zum täglichen Brot. Doch gerade wenn man so nah dran ist, tut es gut, sich manchmal wieder etwas genauer mit gewissen Begriffen auseinanderzusetzen. Heute auf dem Plan: Kommunikationsdesign – und was ist das denn eigentlich?

Bei Kommunikationsdesign geht es darum, die klassischen Printmedien wie Zeitschriften, Bücher und Plakate, elektronische Medien, wie Websites und Apps, aber auch Meinungen, Wissen oder Produkte zu konzipieren, zu gestalten und zu verbreiten.

Grafikdesign oder Kommunikationsdesign?

Oft werden die Begriffe Kommunikationsdesign und Grafikdesign als Synonyme verwendet. Streng gesehen, können wir aber sagen, dass Kommunikationsdesign im Grunde ein Überbegriff ist, der unter anderem das Grafikdesign beinhaltet. Wenn wir einzig die Form gestalten, dann sprechen wir von Grafikdesign. Gestalten wir hingegen gleichzeitig die Information – dann ist es Kommunikationsdesign. Wie wird die Information auf dem Markt vermittelt? Wie sieht der Kontakt zum potentiellen Verbraucher oder Käufer aus?

Mit Kommunikationsdesign möchte zuerst einmal Wahrnehmung, und dann eine bestimmte Wirkung erzielt werden. Deshalb sollte man sich zu Beginn genau solche Fragen stellen. Was möchte ich für eine Reaktion auslösen? Sei dies mit einem Plakat, einer Website oder einem Produkt. Um darauf eine Antwort zu finden und sich überlegen zu können, wie denn diese Reaktion erfolgen kann, folgt auch schon die Frage nach der Zielgruppe. Bei wem möchte ich Aufmerksamkeit und diese Wirkung erzielen?

Und wie geht Kommunikationsdesign richtig?

Um wirklich die richtigen Insights zu erhalten und die Zielgruppe nicht als theoretische Stichprobe zu sehen, ist das kreieren einer Persona sehr hilfreich. Dieser Archetypus gibt dem Ganzen ein Gesicht, einen Namen, Gefühle und Emotionen. Das hilft, die Identifikation mit dieser Person zu erreichen und sich so auch wirklich für die Art und den Inhalt der zu vermittelnden Botschaft zu entscheiden, die bei der zukünftigen Zielgruppe ankommen.

Bei Kommunikationsdesign geht es darum, sich zu überlegen, was die passende Art und Weise der Vermittlung ist. Ein provozierender Text mit einer Prise Sarkasmus – oder vielleicht doch besser klare Zahlen und Fakten? Knallige Farben mit futuristischen Formen oder lieber klare Linien und eine limitierte Farbpalette. Auch Textgrössen, Layout und Komposition sind zu beachtende Aspekte. Wichtig ist bei all diesen Fragen, sich stets im Hinterkopf zu halten für wen kommuniziert wird – und warum.

Um auf den Titel dieses Artikels zurückzukommen. Was ist Kommunikationsdesign? Es ist das konzipieren, realisieren, produzieren und verbreiten einer Botschaft, eines Produkts, einer Meinung, von Wissen oder neuen Erkenntnissen… du siehst, die Liste ist lang. Doch das ist eben auch genau das, was uns von Cleverclip daran so fasziniert.

Ähnliche Posts

Kontakt

Kompliziertes Produkt? Umfangreicher Prozess? Egal was – wir helfen Ihnen Ihr kompliziertes Thema einfach und verständlich zu erklären. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns!

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Saywhat? Es gab ein Problem.
Bitte Eingabe überprüfen