Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Energie – Video für den Schul- und Erlebniszug

Ein Erklärvideo für die SBB – mit dem Bundesamt für Energie

Die SBB hat mit dem Schul- und Erlebniszug eine Möglichkeit gefunden mehr als 18’000 Schüler und Schülerinnen an das Thema fossile Energie und erneuerbare Energien heranzuführen. Das interaktive Lernmittel bietet Möglichkeiten, das Thema aktiv zu erleben. Die Besucher können beispielsweise in einem Wagen durch Pedale Energie erzeugen und so Popcorn herstellen. Im zweiten Teil des Zuges kommen wir von Cleverclip ins Spiel. Mit einem Erklärvideo werden die Schüler und Schülerinnen dort über fossile und erneuerbare Energien aufgeklärt. Bisher wurde dieses Vorhaben von einem Moderator übernommen – jetzt ist dort unser Erklärvideo zu sehen.

Die Aufgabe:

Ziel des Videos, das in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Energie entstand, war es, Schüler in Bezug zum Thema fossile Energie und erneuerbare Energien zu sensibilisieren.

Die Lösung:

Die grosse Herausforderung für uns war bei diesem Projekt die Zielgruppe. Es sollten nämlich sowohl jüngere Schüler, als auch solche, die mitten in der Pubertät stecken, angesprochen werden. Bei Letzteren hält sich ja nun einmal das Vorurteil, es mangle ihnen zeitweise an Interesse. Gelöst haben wir das mit einem ausgiebigen User Testing. Uns bekannte Jugendliche, Kinder aus Tanzschulen, Kundenkontakte und vieles mehr haben uns die Möglichkeit gegeben, offenes Feedback von unterschiedlichen Altersgruppen zu erhalten. So konnten wir sicherstellen, dass wir ein Storyboard entwickeln und immer weiter verfeinern, das Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Altersgruppen anspricht.

Hier gibt es mehr Informationen zu unseren Interactive Learnings. 

Kontakt

Kompliziertes Produkt? Umfangreicher Prozess? Egal was – wir helfen Ihnen Ihr kompliziertes Thema einfach und verständlich zu erklären. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns!

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
Saywhat? Es gab ein Problem.
Bitte Eingabe überprüfen